Content-Marketing als Erfolgsfaktor

Noch nie zuvor war es so einfach an Informationen, Produkte oder Dienstleistungen zu kommen wie heute. Grund dafür ist die zunehmende Digitalisierung. Das Internet ist voll von Angeboten und Lösungen für jedes Problem. Umso wichtiger ist es, mit relevanten Inhalten, die im richtigen Moment die richtige Zielgruppe erreichen, auf sich aufmerksam zu machen. Schließlich will man in der Masse nicht untergehen. Ziel eines jeden Unternehmens heutzutage ist es, gesehen zu werden. Cleveres Content Marketing erhöht die Sichtbarkeit und steigert den digitalen Erfolg. Worauf es dabei genau ankommt, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

    Content-Marketing – die Werbung von heute

    Seit Jahrzehnten ist die klassische Werbung eine der besten Möglichkeiten, um seine Zielgruppe anzusprechen. Sei es über Fernsehen, Radio oder in Print-Form – Werbung hilft dabei, die Aufmerksamkeit der Zielgruppe für die eigene Geschäftsidee zu gewinnen. Durch das Internet wurden neue Wege geschaffen, um mit potentiellen Kunden in Kontakt zu treten und mit ihnen zu interagieren. Content Marketing ist einer davon. Social Media Kanäle wie Facebook, Instagram und Youtube aber auch kreative Blogs bieten die optimale Plattform, um wertvolle Inhalte zu kreieren und mit der Zielgruppe zu teilen. Dabei geht es darum, nützlichen Content zu schaffen, der von vielen Menschen online gesucht wird. Potentielle Kunden sollen durch diese Inhalte auf das Produkt oder die Dienstleistung aufmerksam werden und im Ergebnis weitere profitable Handlungen generiert werden – sei es ein Klick, Like oder eine sonstige Reaktion. Eine individuelle Content Marketing Strategie soll dabei nachhaltig die wesentlichen Unternehmensziele unterstützen, indem der Bekanntheitsgrad der Marke gesteigert wird oder neue Kunden gewonnen werden.

      Die Rolle der Zielgruppe

      Im Grundsatz zeichnet sich gutes Content Marketing durch ein interessantes, relevantes Thema aus. Denn nur unterhaltende und emotionale Inhalte erreichen die Kunden, verleiten sie zu einer umsatzsteigernden Handlung, während langweilige, sich wiederholende Themen gar nicht erst wahrgenommen werden. Doch was ist nun interessant und relevant? Das bestimmt in erster Linie die Zielgruppe. Deshalb ist es vor allem bei Content Marketing so wichtig, ganz nah am Menschen zu arbeiten. Es geht vor allem darum, die Fragen und Bedürfnisse der Zielgruppe zu lösen. Dafür ist es maßgeblich, seine Zielgruppe genau zu kennen. Nur dann können die Themen, die im Rahmen des Content Marketings aufgegriffen werden sollen, exakt definiert werden. Auf welchen Kanälen können potentielle Kunden am besten erreicht werden? Welche Form des Contents passt zur Zielgruppe? Welche Tonalität fesselt die Besucher? Die intensive Arbeit an der Zielgruppe beantwortet all diese Fragen. Am Anfang einer jeden Content Marketing Strategie steht also immer eine vollumfängliche Zielgruppenrecherche.

      So funktioniert gutes Content Marketing

      Ziel einer jeden Content Marketing Strategie ist es, Aufmerksamkeit zu schaffen. Aufmerksamkeit durch einzigartige Inhalte. Es soll eine loyale Zielgruppe mit stetigem Engagement aufgebaut werden. Dabei steht zunächst nicht das Unternehmen an sich im Vordergrund, sondern ein bestimmtes Thema. Umso wichtiger ist es daher, den Fokus auf einen Schwerpunktbereich zu legen, der im Vergleich zur Konkurrenz ein Alleinstellungsmerkmal darstellt und von der Zielgruppe angenommen wird. Denn Themen verkaufen Produkte. Um Informationen potentiellen Kunden bereitzustellen, gibt es verschiedene Medien:

      • NBlogbeiträge
      • NE-Books
      • NFachartikel
      • NWhitepaper
      • NNewsletter
      • NFotos
      • NSocial Media Posting
      • NInfografiken
      • NAnimierte Bilder
      • NSlideshows
      • NTutorials
      • NImage-Videos
      • NProduktvideos
      • NWebinare
      • NPodcasts
      • NWeb-Apps

      Egal ob Text-, Bild- oder Video-Content – wichtig ist es, Informationen zu bieten, welche ein Bedürfnis der Zielgruppe ansprechen, ein Problem lösen oder sie unterhalten. Vor allem visueller Content ist meist leichter verdaulich und bleibt länger im Gedächtnis. Variieren Sie zwischen den Content-Formaten und bringen Sie Abwechslung ins Spiel. Schließlich sollen potentielle Kunden langfristig an das Unternehmen gebunden werden. Dafür ist ein aktueller, abwechslungsreicher Content unabdingbar. Neben den gewählten Formaten und Kanälen ist daher auch die Häufigkeit der Veröffentlichungen für den Erfolg einer Content Marketing Strategie entscheidend. Regelmäßige Publikationen minimieren das Risiko eines „One-Hit-Wonders“ und steigern das Interesse der Besucher. Nur so hat man im harten Kampf um die Aufmerksamkeit der Zielgruppe eine Chance.

      Bewegte Bilder für noch mehr Emotionen

      Immer mehr Unternehmen erkennen den Mehrwert von Content Marketing und versuchen durch individuelle Inhalte die Zielgruppe zu begeistern. Vor allem emotionale Geschichten kommen bei den Lesern gut an. Storytelling ist hier das Stichwort. Und kein Content-Format schafft es, Emotionen so gut zu transportieren, wie ein Video. Videos begeistern durch ihre Dynamik und ziehen die Aufmerksamkeit besser auf sich als Bilder oder Texte. Durch die Kombination aus visuellen und auditiven Komponenten können die Inhalte besser wahrgenommen werden. Die Informationen werden schneller verarbeitet und bleiben länger im Gedächtnis. Setzen Sie daher auf gute Geschichten und einfache Darstellungen. Schließlich werden interessante Storys auch gerne weitererzählt.

      Begleiten, nicht unterbrechen

      Die Kunst einer guten Content Marketing Strategie ist es, seine Zielgruppe auf der Buyers Journey zu begleiten, Antworten zu geben und Probleme zu lösen. Der potentielle Kunde soll – wie auch bei der klassischen Werbung – nicht gestört werden. Es geht darum, Vertrauen zu schaffen und das Interesse für das Unternehmen und die Produkte zu steigern. Gutes Content Marketing befriedigt das Bedürfnis nach Antworten, Lösungen und Unterhaltung. Begleiten, nicht unterbrechen ist hier die Devise. Befolgt man diese Strategie, entstehen langfristige qualifizierte Kundenkontakte, die sich letztlich auch im Unternehmenserfolg wiederspiegeln.

      6 Tipps für erfolgreiches Content Marketing

      1. Führen Sie eine intensive Zielgruppenrecherche durch.
      2. Fokussieren Sie sich auf die Kundenbedürfnisse
      3. Veröffentlichen Sie regelmäßig neue Inhalte
      4. Schaffen Sie Abwechslung zwischen den Content-Formaten
      5. Bauen Sie durch Videos Emotionen auf
      6. Setzen Sie auf Storytelling statt aggressive Werbung